TEAM | WALDLUFTLEBEN

HERZENS | VISION

Unsere menschliche Natur ist für eine Lebensweise geschaffen, die von einem gesunden und natürlichen Umfeld geprägt ist.

Mit WALDLUFTLEBEN sorgen wir für mehr Ausgeglichenheit im Alltag. Wir setzen den Fokus auf das, was uns begeistert, inspiriert und entspannt und tauchen dabei mit allen Sinnen in die heilsame Waldatmosphäre ein.

Unser Ziel ist dabei, den Kontakt zwischen Menschen und der Natur wieder intensiver zu knüpfen, möchten wir die gesundheitlichen Vorteile vom Waldbaden in die Gesellschaft zu tragen.

ÜBER UNS

Melinda Gnass | Gründerin

zertifizierte Kursleitung Waldbaden, BWL- & Nachhaltigkeitsstudium

Früher tauschte ich frische Luft gegen die Hitze des Betriebssystems meines PCs ein, während ich mich in meinem ersten Job unzufrieden fühlte. Das Konkurrenzdenken, die mangelnde Kreativität und die allgemeine Profitgier in der Wirtschaft schienen mir sinnlos. Ich war fehl am Platz und ständig gestresst, etwas zu ändern. Stresssymptome wie Herzrasen, Magen-Darm-Entzündungen & Schmerzen wanderten durch meinen Körper. Mein Akkustand zeigte Nullprozent. 

Für meine persönliche Regeneration schlenderte ich durch den Wald. Durch die bewusste Fokussierung auf z. B. Tiere, Blätter, Farben, Geräusche oder Gerüche blieb die Zeit stehen und ich wurde jedes Mal völlig von dem Leben und der Atmosphäre des Waldes beeindruckt. Ohne vorher von diesem Phänomen gehört zu haben, war ich im Flow und Regenerationsprozess. Diese tolle Erfahrung brachte mich zur Waldbaden Ausbildung und öffnete für mich zudem die Tür zur inspirierenden Meditations- & Achtsamkeitswelt

Heute lebe ich einen gesunden Ausgleich zwischen Wachstums- & Entspannungsphasen, freue mich ziemlich doll auf Montage und kann mir ein Leben ohne Waldbaden gar nicht mehr vorstellen. 🙂 Die Vorteile von Stressprävention, Wald und Achtsamkeit möchte ich für andere Menschen erlebbar machen und habe 2020 WALDLUFTLEBEN gegründet. 

isabelle an der birke

Isabelle Steidl | Office Management & Natur-Mental-Trainerin

zertifizierte Kursleiterin für Natur-Mental Training & Achtsamkeit, Naturcoaching

Ursprünglich wurde ich in psychiatrischer Krankenpflege ausgebildet und habe viele Jahre damit verbracht, Menschen zu betreuen und zu pflegen. In diversen Aus- und Fortbildungen (Theaterpädagogik, Clown- und Comedytheater u.a.) entdeckte und kultivierte ich meine kreative Ader. Mittlerweile bin ich langjährig tätig als Klinikclown und besuche Menschen von 0-100 Jahren in Krankenhäusern, Altenheimen und Hospizen. Nach einer schweren Krankheit verbrachte ich viel Zeit im Wald. Immer tiefer spürte ich meine Verbundenheit mit allem, was lebt, was wächst und was vergeht. 

Seither nehme ich mich als Teil der Natur wahr, und nicht mehr als getrennt von ihr. Eine Ausbildung in Natur-Mental-Training brachte mir das nötige Knowhow, um Menschen im Wald zu führen. In Kombination mit meiner langjährigen Erfahrung als Theaterpädagogin ergibt sich eine wunderbare Mischung, damit auch die Kreativität angeregt wird und sich entfalten kann. Meine Mission ist es, dass möglichst viele Menschen die Möglichkeit bekommen, sich wieder zu erinnern an das, was im Leben wesentlich ist, und an das, was uns trägt und nährt. Auf dass wir wieder lernen, über das Wunder des Lebens zu staunen.

Claudia Günther M.A.

Claudia Günther, M.A. | ab 1.7.2024 in der Geschäftsführung

Geografin, Geologin, Kulturmanagerin in Ausbildung

Gemeinsam mit Isabelle Steidl werde ich am 1. Juli 2024 die Aktivitäten bei Waldluftleben übernehmen und weiterführen, worauf ich mich riesig freue! 
Wald, Natur, Pflanzen und die Lebewesen des Waldes haben mich schon seit Kindesbeinen an fasziniert. Aufgewachsen bin ich teils in der Großstadt, teils im ländlichen Raum, in einer waldreichen Gegend mit Heide und Moor. Und es gibt noch etwas, was mich genauso fasziniert und begeistert: Kunst und Kultur und damit auch die von Menschen geprägte (Kultur)Landschaft. Uns umgibt ja in Köln und im Bergischen Land beides: Kulturlandschaften und Naturschutzgebiete. In beides einzutauchen, Kraft und Ruhe – und auch Kreativität – zu schöpfen, dazu möchte ich Menschen mit Waldluftleben und unserem Team bewegen.

Mit „Art Experia“ kommt zum Waldbaden eine vielfältige künstlerisch-kreative Seite dazu – z. B. mit dem „Museum im Wald“, der Verbindung von Kunst und Natur und Kunst-Workshops in unserem wunderschön am Rand des Waldstücks von Lohmar-Dahlhaus gelegenen Ateliers. Für mich persönlich war die in 2024 erstmalig entstandene Kooperation mit dem Achtbrücken Musikfestival in Köln eine besondere Zeit: Hier konnten unsere Teilnehmenden sowohl in die Musik- und Videoinstallation „Im Wald“ eintauchen als auch bei unseren Waldbadenseminaren im Königsforst. Natur, Kreativität und Kunst gehören für mich zusammen, sind wesentliche Teile eines großen Ganzen. 

Petra Gerritzma | Kursleitung

Ausbildung an der Peter Wohlleben Akademie, Wildnispädagogik, Waldführungen & Wildkräuter

Ich bin examinierte Sonderpädagogin und habe viele Jahre an einer Förderschule für Geistige Entwicklung gearbeitet. Die Weiterbildungen in Permakultur und Wildnispädagogik haben mir geholfen, mein Leben Stück für Stück nachhaltiger und naturverbundener zu gestalten. Doch die vielen Stunden im Schulgebäude, der unterrichtliche Stress und der bürokratische Druck haben es mir schwer gemacht, die Verbindung zu mir und zur Natur zu halten und ich habe mich körperlich und geistig oft ausgelaugt gefühlt. 

Deswegen habe ich beschlossen, meine Energie und Zeit nur noch dem wohltuenden Kontakt zwischen Mensch und wilder Natur und dem Wald zu widmen. Dazu habe ich die Ausbildung zur Waldführerin an Wohllebens Waldakademie absolviert und vertiefe die wilden Wege der Natur in der Ausbildung zur Wildnismentorin. Ich nehme dich mit auf eine Reise durch den Wald, bringe dich über achtsame Übungen mehr in Kontakt mit der Natur und damit wieder mehr in Verbindung zu dir selbst. 

Spielerischer Wissenserwerb über die Lebensgemeinschaft Wald führen zu mehr Verständnis und Wertschätzung unserer wilden Mitwelt, besonders dem Wald als ausbalanciertes Ökosystem. Nicht nur Erwachsene verbringen mehr als den halben Tag an ihrem Arbeitsplatz, auch Kinder haben meistens lange Schultage. Ein besonderer Schwerpunkt liegt für mich daher auf Waldführungen für Familien. Gerne kannst du mich auch für Kindergeburtstage im Wald oder Schulklassenführungen anfragen.

Sabine Arndt-Fritscher | Kursleitung

zertifizierte Kursleiterin Waldbaden - Achtsamkeit im Wald

Ich bin Sabine, Waldbademeisterin mit Herz und Verstand. Bei einem gemeinsamen Wald-Vollbad wirst Du den Wald mit anderen Augen sehen und neu wertschätzen lernen. Dein Entdeckergeist wird geweckt und Du kommst in den vollen Genuss des Waldbadens.

Der Atem der Bäume schenkt uns das Leben – Roswitha Bloch

Bereits zwei Stunden Aufenthalt im Wald können das Nervensystem nachweislich beruhigen. Wald wirkt: Das fasziniert mich sehr und gerne teile ich mein Wissen mit spielerischen Achtsamkeitsübungen. Meine Kurse sind inspiriert von der Koryphäe Annette Bernjus und dem regelmäßigen Austausch mit dem tollen WALDLUFTLEBEN-Team. 

Die Zusammenarbeit mit WALDLUFTLEBEN ist eine Herzensangelegenheit. Ich freue mich, das Kursprogramm um den wunderschönen Standort Forsthaus/ Besucher-Portal Steinhausen im Königsforst in Bergisch Gladbach/ Köln zu erweitern, wo ich meinen Haupt-Standort habe. Ich zähle mich zu einer der glücklichen Kursleiter:innen, die von der „Reformhaus Fachakademie – Akademie Gesundes Leben“ zertifiziert ist.

 

Jukka Jokela | Kursleitung

systemischer Coach und Trainer, Studium Green Care

Ich bin Jukka, in Finnland geboren und aufgewachsen und vor etwas mehr als 10 Jahren nach Deutschland gezogen, um zuerst hier zu studieren und später zu arbeiten. 

Die Natur und das Leben im Einklang mit der Natur haben mir schon immer am Herzen gelegen. Die Natur ist nicht nur ein Lebensraum, sondern auch ein Teil von jedem von uns. Die Natur kann uns somit den Weg zu einem glücklichen Leben zeigen. 

Finnland ist nach dem „World Happiness Report“ der Vereinten Nationen schon im fünften Mal in Folge das glücklichste Land der Welt. Insbesondere die finnische Verbundenheit mit der Natur spielt hierbei eine bedeutende Rolle. In meinen Waldfulness Kursen kombiniere ich verschiedene Entspannungs- und Selbstreflexionsübungen (aus dem Coaching) mit meinem Wissen und Erfahrungen über finnische Verbundenheit mit der Natur. Hast Du Lust mit mir in den Wald zu gehen? Dann freue ich mich schon sehr auf unser Kennenlernen!

Andreas Schwab | Kursleitung

zertifizierter Kursleiter für Waldbaden & Achtsamkeit, Naturresilienztrainer und Indian-Balance-Instructor

Als „Wäller Jong“ (Westerwälder Junge) wurde mir die Liebe zum Wald quasi in die Wiege gelegt. Nun bin ich zertifizierter Kursleiter und nutze die Natur als Unterstützer und Freiraum für mein Wirken. Meine Ausbildungen habe ich an der Deutschen Akademie für Waldbaden & Gesundheit absolviert.

Durch meine langjährige Berufserfahrung als Führungskraft und systemischer Coach habe ich große Freude daran, Teamtage und Teambuildingmaßnahmen im Wald und Naturerlebnisse im betrieblichen Umfeld zu gestalten. Ein weiteres Steckenpferd von mir ist das sinnliche Waldbaden für Paare. Die bei den Partnerübungen entstehende Energie und Verbundenheit des Paares untereinander begeistert mich stets und führte dazu, ein Buch hierüber zu schreiben. 

Aber gleichgültig, ob Teammitglied, Führungskraft, Teil eines Paares oder naturbegeisterter Mensch: Freu dich auf meine kreativen Einfälle und Übungen, dich und den Wald kennenzulernen.

Hast auch du Lust auf ein Entspannungserlebnis oder willst Stress gar nicht erst aufkommen lassen? Dann buche jetzt eine unserer Veranstaltungen im Outdoor-Glück.